Firmenauto Lexus CT 200h - Viel Geld für viel Technik

Lexus CT 200h - Viel Geld für viel Technik Foto: Bild: Hersteller

Zu Preisen ab 23.409 Euro steht ab März 2011 der Lexus CT 200 h beim Händler. Die kompakte Steilhecklimousine will sich vor allem mit ihrem Hybridantrieb von den deutschen Premium-Wettbewerbern BMW 1er und Audi A3 abgrenzen. Der 100 kW/136 PS starke Kombi-Antrieb aus Vierzylinder-Benziner und Elektromotor soll sich mit 3,8 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern begnügen (87 g CO2/km). Die Ausstattung des Fünftürers ist markentypisch umfassend, bereits in der Basisversion sind unter anderem zehn Airbags, eine Zweizonen-Klimaautomatik, CD-Radio und Lederlenkrad an Bord. Optional gibt es ein radargestütztes Kollisionswarnsystem, das im Notfall automatisch bremst – eine Premiere in der Kompaktklasse. Im Vergleich zu seinen direkten Konkurrenten liegt der Einstiegspreis für den Lexus hoch. Ein Audi A3 Sportback kostet in der Basisversion mit vergleichbaren Fahrleistungen ab 21.850 Euro, die sehr sparsame Dieselversion A3 1.6 TDI 102g kostet 24.800 Euro. Der BMW 1er startet als Fünftürer bei 22.850 Euro. Die beiden Deutschen bieten allerdings weniger Ausstattung als der Japaner. Weitere Konkurrenten findet des Lexus im eigenen Haus: Der Toyota Auris Hybrid kostet ab 22.950 Euro, der Toyota Prius ab 25.450 Euro. Beide verfügen über die identische Antriebstechnik und ähnliche Verbrauchswerte wie der Lexus.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Jetzt anmelden!

Kostenlos und exklusiv: Testen Sie die neuesten Elektromodelle

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 06 2022 Titel
06/2022 9. September 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Michael Löhe, Vetriebsvorstand (links), Alexander Albrecht, Leiter Fleet Operations (rechts), Renault Deutschland Renault Flottengeschäft Neue Struktur, neue Leitung Volvo XC40 Recharge P8 E-Auto, laden, Kabel, CCS, Stecker Ende der Umweltprämie Wie die Fuhrparkbranche reagiert
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.