Gehaltsumwandlung

Foto: Fotolia

Dienstwagen sind Statussymbol und Anerkennung, Privileg und Gehaltsbestandteil zugleich und entsprechend beliebt bei Arbeitnehmern. Viele Mitarbeiter sind daher bereit, dafür auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten.

Das Modell der Gehaltsumwandlung bietet Vorteile für Arbeitgeber und Mitarbeiter. Der Mitarbeiter spart bei der Finanzierung des Fahrzeugs und nutzt die günstigen Großabnehmerkonditionen seiner Firma etwa bei der Leasingrate, Reifen oder Inspektion. Gleichzeitig belasten unvorhergesehene Kosten für Reparaturen nicht das monatliche Budget. Im Idealfall reduziert sich auch die Lohnsteuer. Auch der Arbeitgeber profitiert: Beteiligt sich der Arbeitnehmer an der Leasingrate, reduziert dies das Bruttoeinkommen und die Lohnnebenkosten sinken. Auch beim Neukauf ergeben sich Vorteile.

firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen