Schließen

Hyundai ix35 Black & Steel

SUV-Sondermodell in gedeckter Optik

Foto: Hyundai

Hyundai rüstet sein Kompakt-SUV ix35 mit einem Sondermodell zum Luxus-Crossover auf. Allerdings muss der Käufer die Farben Grau oder Schwarz mögen.

Als üppig ausgestattetes Sondermodell bietet Hyundai nun den ix35 an. In der "Black & Steel"-Ausführung verfügt das Kompakt-SUV unter anderem über Xenon-Scheinwerfer, 18-Zoll-Felgen und Navigationssystem. Als Karosseriefarben stehen der Bezeichnung entsprechend Schwarz- und Stahlgrau-Metallic zur Wahl. Das Antriebsprogramm umfasst zwei 2,0-Liter-Diesel mit 100 kW/136 PS sowie 135 kW/184 PS. Letzterer ist immer an einen Allradantrieb gekoppelt, die schwächere Ausführung gibt es auch mit reinem Frontantrieb. Der Preis für die günstigste Variante des Sondermodells beträgt 25.168 Euro netto, den Kostenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit 2.184 Euro netto an.

Der Hyundai ix35 zählt mit knapp 14.000 Neuzulassungen im laufenden Jahr zu den erfolgreichsten SUV auf dem deutschen Markt. Anders als der Großteil der wichtigen Wettbewerber mussten die Koreaner zuletzt aber einen Rückgang der Neuzulassungen verbuchen.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes S 560 e Mehr Reichweite, mehr PS So plant Opel seine Zukunft Acht neue Modelle bis Ende 2020
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.