Kia Niro EV Zoom
Foto: Kia

Kia Niro EV

Elektrischer Mini-SUV

Den Kia Niro EV wird es für die Mittel- und für die Langstrecke geben. Zwei verschiedene Batteriegrößen machen es möglich.

Kia bringt Ende des Jahres eine rein elektrische Variante des Mini-SUV Niro auf den Markt. Käufer können zwischen zwei Batteriegrößen wählen: Der Akku mit 39 kWh soll für eine Reichweite von mehr als 300 Kilometern sorgen, das Exemplar mit 64 kWh reicht für mehr als 450 Kilometer (WLTP).

Weitere technische Daten nennt der Hersteller noch nicht, als Antrieb dürfte jedoch der 150 kW/204 PS starke E-Motor aus der Anfang des Jahres auf der Messe CES in Las Vegas gezeigten Studie zum Einsatz kommen. Der Basispreis wird bei rund 35.000 Euro liegen und damit knapp oberhalb des Niveaus beim bereits erhältlichen Plug-in-Hybridmodell. Günstigste Antriebsalternative bleibt der konventionelle Hybrid für knapp 25.000 Euro.

Autor

Datum

7. Mai 2018
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres