Mobilitätswissen gefragt

Wissen Sie Bescheid?

Foto: Skoda 3 Bilder

Ach kommen Sie, das ist doch nicht so schwer. Wir sind gespannt, wie viele unserer Fragen zum Mobilitätsjahr 2019 Sie beantworten können. Los geht´s.

Das Jahr nähert sich dem Ende zu und viele Ereignisse sind schon jetzt wieder vergessen. Oder doch nicht? Testen Sie Ihr Mobilitätswissen und beantworten Sie die folgenden zwölf Fragen. Wer es sich einfach machen möchte: Auswertung und Auflösung finden Sie am Ende des Textes.

1 - Die IAA wirkte 2019 aufgrund vieler Absagen eher wie eine regionale Automesse als wie eine internationale Neuheiten-Show. Wie lautete das Motto der 68. Auflage?

a) "Driving Tomorrow"

b) "Zukunft erleben"

c) "Mobilität verbindet"

d) "Gutes aus der Heimat"

2 - 2019 war einmal mehr der VW Golf das meistverkaufte Auto in Deutschland. Aber welcher Pkw einer ausländischen Marke schnitt am besten ab?

a) Toyota Corolla

b) Renault Clio

c) Skoda Octavia

d) Fiat 500

3 - Carsharing ist immer noch kein einträgliches Geschäft. Im Herbst zogen Daimler und BMW die Konsequenz und legten ihre Dienste Car2go und Drive Now zusammen. Wie heißt das neue Gebilde?

a) Share Now

b) We Share

c) Go Now

d) We Go

4 - Jahrzehntelang war Mercedes der Sponsor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nun ziert ein anderer Name Mannschaftsbus, Trikots und Werbebanden. Welcher?

a) Fly Emirates

b) Frau Antje mit einem Käse aus Holland

c) Tesla

d) Volkswagen

5 - Von einer Million E-Autos sind wir noch weit entfernt. Trotzdem wird es 2019 einen Rekord bei den Neuzulassungen geben. Wie viele reine Stromer kommen in diesem Jahr in Deutschland neu auf die Straße?

a) immerhin etwa 50.000

b) schon etwa 100.000

c) nur etwa 10.000

d) immer noch viel zu wenig

6 - Wohin fährt ein Autofahrer, der in die Navigations-App "What3Words" die Stichworte "offiziell.verein.rein" eingibt?

a) direkt vor die Eingangstür des Bundeskanzleramts in Berlin

b) hä?

c) nach Rom zum Petersdom

d) zur BMW-Zentrale in München

7 - Dem einzigartigen Cybertruck von Tesla wird nachgesagt, ein historisches Designvorbild zu haben. Welches Auto könnte das sein?

a) das Homer-Car von Homer Simpson

b) den Aston Martin Bulldog aus dem Film "Bullen reiten"

c) das U-Boot-Auto auf Basis des Lotus Esprit aus dem James-Bond-Streifen "Der Spion der mich liebte", welches Elon Musk im Original besitzt

d) der Cadillac Caracho, ein Show-Car aus den 60er-Jahren

8 - Bis auf den allein in Italien verfügbaren Ypsilon verkauft die Fiat-Chrysler-Marke Lancia keine Autos mehr. Dennoch reichte das 2019 für einen höheren Autoabsatz in Europa als bei welcher anderen Volumenmarke des Konzerns?

a) Fiat

b) Jeep

c) Lancia? Die gibt es noch?

d) Alfa Romeo

9 - Der Führerschein ist eine amtliche Bescheinigung, weshalb die Person auf dem Lichtbild gut erkennbar sein muss und keine verstellenden Accessoires tragen darf. Eine Ausnahme macht die unter anderem aus dem Fernsehen bekannte Kiez-Legende Kalle Schwensen. Welches offiziell nicht gestattete Detail ist auf seinem Führerscheinfoto zu sehen?

a) ein rosafarbenes Seidenhäubchen

b) eine Sonnenbrille

c) eine Schiebermütze

d) eine Stirntaschenlampe

10 - In modernen Autos werden angesichts der vielen Elektronik große Mengen Kabel verlegt. Wie weit würde es reichen, wenn man alle Kabel eines Autos der Länge nach aneinander legen würde?

a) 1 bis 3 Kilometer, je nach Modell

b) von Hamburg bis Haselünne

c) von der Erde bis zum Mond

d) von Wolfsburg nach Ingolstadt

11 - Wie viel wiegt das leichteste Pedelec der Welt?

a) 800 Gramm

b) 6,9 Kilogramm

c) 4,2 Kilogramm

d) allein die Frage ist schon viel zu schwer

12 - Bei der Präsentation des Elektro-Pick-ups von Tesla kam es zu einem ungeplanten Zwischenfall. Was genau brachte Elon Musk in Verlegenheit?

a) mitten in seiner Rede sackte das Fahrzeug plötzlich ab, weil die Luftfederung versagte

b) um die Festigkeit der Scheiben zu demonstrieren, ließ Musk Stahlkugeln auf das Fahrzeug werfen, das Glas widerstand aber nicht und bekam Sprünge

c) als sich Musk ins Publikum vorbeugte, verlor der das Gleichgewicht und fiel in die Arme einer dort stehende Mitarbeitern, die ihn vor lauter Begeisterung gar nicht mehr loslassen wollte

d) als der Tesla-Chef nach der Präsentation mit dem Pick-up die Bühne verlassen wollte, bliebt das Fahrzeug nach wenigen Metern stehen und ließ sich nicht mehr starten – es wurde schließlich von der Bühne geschoben

Zur Auswertung:

12 Punkte: Alle Achtung, Sie sind ein echter Mobilitätspezialist und scheinen ein fantastische Gedächtnis zu haben. Unser Tipp: Bewerben Sie sich bei „Wer wird Millionär?“

9 - 11 Punkte: Respekt, Sie sind sehr gut informiert und können in jeder Diskussion zum Thema Mobilität locker mithalten. Sind Sie in anderen Themen auch so fit? Dann spielen Sie zu Weihnachten mal wieder „Trivial Pursuit“ und rocken die Familie!

6 – 8 Punkte: Sie haben in diesem Jahr viel gelesen und das meiste sogar behalten. Damit dürften Sie weit über dem Durchschnitt liegen. Trotzdem, da geht noch mehr!

3 – 5 Punkte: Sie wissen sicher viel, aber Mobilitätsthemen sind nicht so Ihr Ding, oder? Macht nichts, es gibt ja auch Wichtigeres im Leben.

Bis 2 Punkte: Tja, da haben Sie heute aber einen schlechten Tag erwischt. Die Fragen waren aber auch wirklich sehr, sehr schwer. Sehen Sie´s einfach sportlich.

Die Lösungen:

1-a // 2–c // 3-a // 4-d // 5-b // 6-c // 7-c // 8-d // 9-b // 10-a // 11-b // 12-b

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Fuhrparkverband BVF Erste Mobilitätsmanager ausgebildet VW E-Up, Evangelische Landeskirche in Württemberg Fuhrpark Landeskiche Württemberg E-Autos für die Pfarrer
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.