Schließen

Nissan Qashqai Update E-Power statt Diesel

Nissan Qashqai E-Power 2022 Foto: Nissan

Nissan spart sich beim Qashqai den Diesel und setzt lieber auf eine spezielle Hybridtechnik. Wer sparen will, muss aber zunächst mal investieren.

Zu Preisen ab 33.500 Euro (nnetto) ist ab sofort die neue Hybrid-Variante des Nissan Qashqai bestellbar. Bei dem „E-Power“ genannten Antrieb, sorgt ein Elektromotor mit 190 PS für Vortrieb, ein 156 PS starker 1,5-Liter-Benziner ist als Generator für den Stromnachschub zuständig. Eine externe Lademöglichkeit gibt es nicht. Der Normverbrauch des frontgetriebenen Kompakt-Crossovers beträgt 5,3 Liter.

Lesen Sie auch Nissan Firmenporträt 2021 Automarken Nissan

Nissan bietet den Hybrid ab der dritten Ausstattungslinie „N-Connecta“ an, die unter anderem Navigationssystem, 18-Zoll-Felgen und verdunkelte Scheiben bietet. Der Aufpreis gegenüber dem 158 PS starken Benziner mit Automatik und Frontantrieb beträgt bei gleicher Ausstattung beträgt 2.795 Euro (netto).

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Fastned 2022 Alle Elektroautos in Deutschland (2022) Preise, Reichweite, Verbrauch E-Autos Fiat 500 3+1 2021, Ladestaion, Wallbox, E-Auto, Laden Alle kleinen, kompakten E-Autos (2022) Reichweite, Preise, Umweltbonus
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

Titelseite firmenauto 04/2022
04/2022 24. Juni 2022 Inhalt zeigen