Schließen

Plug-in Hybride bei Audi

Drei neue Teilzeitstromer

Audi A3 2020 Foto: Audi

Dank E-Autoprämie und Ersparnis bei der Dienstwagensteuer: Plug-in-Hybride verkaufen sich in Deutschland prächtig. Audi erweitert daher in den kommenden Monaten sein Angebot.

Audi erweitert sein Angebot an Plug-in-Hybriden bis Ende des Jahres um drei Modelle. Angekündigt sind elektrifizierte "TFSI e"-Varianten vom Kompaktmodell A3, dem SUV-Ableger Q3 und dem coupéhaften Oberklasse-SUV Q8. Während erstere einen Vierzylinderbenziner als Verbrenner-Komponente nutzen, ist es beim großen Allrader ein V6-Motor. Die elektrische Reichweite dürfte in allen Fällen deutlich oberhalb von 50 Kilometern liegen.

Bereits mit dem Doppelantrieb zu haben sind die Audi-Modelle Q5, A6, A7, A8 und Q7. Zudem gibt es noch Restbestände vom A3 E-Tron der abgelösten Generation. Die Ingolstädter wollen die Technik künftig weiter entwickeln und vor allem die elektrische Reichweite in Richtung 80 Kilometer entwickeln. Dabei sollen Platzbedarf und Ladedauer der Akkus nicht mitwachsen. Keine Plug-in-Hybride wird Audi im Kleinwagensegment, bei A1 und Q2, anbieten. Denkbar ist hingegen ein besonders sportliches RS-Modell.

Alle Plug-in Hybride (2020/2021)
Preis, Verbrauch, Reichweite
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes S-Klasse (W223) 2020 Mercedes S-Klasse 2020 (W223) Fahrbericht Lang, leise, lernfähig Ford Mondeo (2021) Nur Hybrid und Diesel
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 10 2020 Titel
10/2020 28. Oktober 2020 Inhalt zeigen