Schließen

Renault Kadjar

Jetzt wieder mit Allradantrieb

Foto: Renault

Für einige Monate war der Renault Kadjar nicht mit Allradantrieb verfügbar. Jetzt kommt die 4x4-Version zurück und das stärker als zuvor.

Pedelec als AutoalternativeSP-X/Köln. Wie beim Schwestermodell Qashqai von Nissan ist ab sofort auch der Renaults Kadjar mit starkem Diesel und Allradantrieb verfügbar. Zu Preisen ab 31.000 Euro (netto) leistet der 1,7-Liter-Diesel 150 PS und realisiert 340 Newtonmeter Drehmoment. Kombiniert wird der Selbstzünder mit dem variablen Allradantrieb All-Mode 4x4i und einer manuellen Sechsgang-Schaltung. Eine Automatik wird nicht angeboten. Damit sprintet der 1,7-Tonner in gut elf Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, maximal sind 197 km/h möglich.

Den Verbrauch geben die Franzosen mit 5,2 Liter auf 100 Kilometer an. Bestellbar ist der Kadjar dCi 150 4x4 ausschließlich in Kombination mit der höchsten Ausstattung Bose Edition. Diese bietet unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer, 19-Zoll-Alus, Zwei-Zonen-Klimaautomatik und das Infotainmentsystem R-Link 2.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ford E-Mustang Reichlich Reichweite Ford Kuga (2020) Größer und teurer
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen