Schließen

Ssangyong Korando

Koreaner legen günstiges Sondermodell auf

Foto: Ssangyong

Günstig war der Ssangyong Korando schon immer. Als Sondermodell ist nun vor allem die Allradversion ein echtes Schnäppchen.

Zwei besonders preisgünstige Sondermodelle des Kompakt-SUV Korando hat Ssangyong nun aufgelegt. Für 16.798 Euro gibt es die "Crystal Plus"-Edition mit einem 110 kW/149 PS starken Diesel und Frontantrieb, die Allradvariante kostet 18.478 Euro. Beide Modelle basieren auf der Basis-Ausstattungslinie "Crystal" mit Klimaanlage, CD-Radio und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Zusätzlich sind unter anderem Lederlenkrad, Einparkhilfe und abgetönte Scheiben an Bord.

Das Sondermodell mit Frontantrieb ist damit bei besserer Ausstattung genauso teuer wie die entsprechende Standard-Version. Mit Allrad gab es den Koreaner bislang nur in höheren Ausstattungen; dort kostete er mindestens 22.680 Euro. Die beiden Editions-Varianten sollen nun den Absatz ankurbeln; im laufenden Jahr entschieden sich bislang lediglich 283 Käufer für einen Korando.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mini JCW 2019 Mini Countryman JCW Sportlicher Kombi und SUV Umweltpläne Mercedes will CO2-Neutralität
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 05 2019 Titel
05/2019 18. April 2019 Inhalt zeigen