Schließen

SUV auch ohne Allrad

Stärkster Sportage jetzt auch mit Frontantrieb

 Kia Sportage Foto: Kia

Allradantrieb wird bei SUV immer mehr zur Nebensache. Kia streicht jetzt die 4x4-Pflicht für den stärksten Sportage-Benziner. Das schlägt sich vor allem im Preis nieder.

Kia bietet den stärksten Benziner im Kompakt-SUV Sportage nun auch in Kombination mit reinem Frontantrieb an. Bislang war der 177 PS starke 1,6-Liter-Motor ausschließlich mit Allradtechnik zu haben. Die neue Variante starten bei 23.277 Euro (alle Preise netto) in der Ausstattungsstufe "Vision" mit Navigationssystem, Rückfahrkamera und 17-Zoll-Rädern. Der Preisvorteil gegenüber dem Allradmodell beträgt 1.680 Euro.

Weitere Neuheit im Sportage-Portfolio: Die Top-Ausstattung "Platinum" ist ab sofort nicht mehr dem 185 PS starken Diesel vorbehalten, sondern auch für den 1,6-Liter-Turbobenziner in der Allradvariante zu haben. Die Preise starten bei 33.058 Euro, serienmäßig an Bord sind unter anderem ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, klimatisierte Ledersitze und Panoramadach.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Skoda Scala 2019 Skoda Scala (2019) Kompaktwagen feiert Premiere Skoda Kodiaq RS 2018 Preise Skoda Kodiaq RS SUV für unter 50.000 Euro
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.