Ubitricity

Ladelösungen jetzt online bestellbar

Ubitricity Ladestation E-Auto Elektroauto laden aufladen Kabel Foto: Ubitricity

Die Abrechnungs- und Ladelösungen von Ubitricity für Elektroautos sind jetzt auch im Webshop des Berlines Start-ups erhältlich

Das Berliner Unternehmen Ubitricity bietet Unternehmen Lösungen, mit denen sie für ihre Firmenwagen eine Ladeinfrastruktur einrichten und vor allem den Strom verbrauchsgenau abrechnen können. Dazu bekommt der Fahrzeugnutzer ein intelligentes Ladekabel mit mobilem Stromzähler. Das ist mit einem Mobil-Strom-Vertrag gekoppelt. So können alle Ladevorgänge exakt und fahrzeuggenau abgerechnet werden, auch wenn der Fahtrer sein E-Auto oder seinen Plug-in Hybriden zuhause an seinem privaten Anschluss lädt.

Ladepunkte können dann auf einfache Systemsteckdosen (SimpleSocket) reduziert werden. Dort entstehen dann keinerlei laufenden Kosten für Kommunikations- und Abrechnung, weshalb Ladepunkte nahezu überall wirtschaftlich werden.

Intelligente Ladestation

Im Webshop von Ubitricity gibt es diese Lösung nun direkt zu kaufen. Für alle, die nicht nicht wissen, ob sie später genau abrechnen müssen, gibt es nun eine spezielle Ladestation. Die Simpe Socket Start genannte Wallbox lässt sich durch ein Software-Upgrade in den Abrechnungsmodus versetzen. Danach kann der verbrauchte Strom über das intelligente Ladekabel des Fahrers abgerechnet werden.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel E-Mobilität Parkplatz Fuhrpark flotte laden ladesäule Aktuelle Fördergelder für Elektromobilität Alle Zuschüsse für E-Autos und Ladesäulen VW fordert einen Masterplan für den schnellen Ausbau der Lademöglichkeiten VW fehlt Ladeinfrastruktur Gibt es zu wenige Ladesäulen?
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.