Schließen

Weltpremiere Mazda CX-4

Neues Kompakt-SUV steht in Genf

Foto: Mazda

Die SUV-Modelle CX-3 und CX-5 verkauft Mazda sehr erfolgreich. Zwischen den Ziffern ist nummerisch und auch von der Größe her noch Raum für ein neues Modell.

Der japanische Autohersteller Mazda zeigt auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) ein neues SUV-Modell. Der kompakte Hochbeiner basiert auf der Plattform des kürzlich vorgestellten, neuen Mazda3 und übernimmt auch den bei dem Kompaktwagen eingeführten Motor Skyactiv-X, der als erster Serien-Benziner mit Kompressionszündung die Vorteile von Benzin- und Dieselmotor kombiniert ("Diesotto").

Das zusätzliche SUV-Modell fügt sich von der Größe her zwischen dem im Sommer gelifteten, 4,28 Meter langen CX-3 und dem 4,55 Meter langen CX-5 ein und dürfte der Nomenklatur entsprechend CX-4 heißen.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel BMW 4er (2021) Markantere Front BMW 6er Gran Turismo Größere Nüstern, kleinerer Durst
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen