Zoom

Weihnachten: Lichterketten im Auto sind Tabu

Auch wenn es manche schön finden: Leuchtender Weihnachtsschmuck im Auto ist verboten, denn die Lichter blenden und irritieren andere Verkehrsteilnehmer.

Mit Weihnachten kommt die Zeit der Lichter – allerdings nicht für Autofahrer. Obwohl meist Lkw-Fahrer ihrer Fahrzeugkabinen mit Lampen schmücken, sind Lichterketten, kleine Tannenbäume und anderer beleuchteter Weihnachtsschmuck während der Fahrt nicht erlaubt.

Das ergibt sich aus der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung (StVZO, § 49a Abs. 1). Die Dekoration beeinträchtigt die Sicht des Fahrers und kann von anderen Verkehrsteilnehmern falsch interpretiert werden – etwa als Warnleuchte. Bei plötzlichen Bremsmanövern wird der festliche Schmuck zudem häufig zum gefährlichen Geschoss.

Autor

Foto

Coca-Cola

Datum

14. Dezember 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres