Ablenkung durch Smartphone am Steuer

Handyblocker für den Firmenwagen

Foto: SP-X/mho

Der Safe Drive Pod von Carmobilty blockiert alle Smartphone-Funktionen, wenn es nicht an die Freisprecheinrichtung angeschlossen ist.

Auch wenn die Handynutzung in Deutschland im Auto strengstens verboten ist, hält sich kaum jemand daran. Dabei ist die Nutzung des Smartphones am Steuer eines der größten Unfallrisiken. Dagegen will Carmobility, die Fuhrparkmanagement-Gesellschaft von Volkswagen Financial Services etwas tun. Das Unternehmen vertreibt mit dem Safe Drive Pod ein kleines Gerät, dass Smartphones im Firmenwagen blockiert, solange sie nicht an die Freisprecheinrichtung angeschlossen sind. Das System besteht aus einem knopfgroßen Sender, einer App und einem Online-Portal für Fuhrparkmanager.

Die Hardware wird beliebig im Fahrzeug platziert, etwa im Handschuhfach, und verbindet sich per Bluetooth mit der App. Durch Radiowellen und einen Vibrationssensor nimmt das System wahr, ob sich das Fahrzeug bewegt. In diesem Fall sperrt die App den Bildschirm des Handys. Telefonieren ist dann nur noch über die Freisprecheinrichtung möglich. Navigations-Apps sind nutzbar, können aber während der Fahrt nicht bedient werden. Alle anderen Apps laufen nur im Hintergrund weiter.

Die integrierte SOS-Funktion ermöglicht im Notfall dennoch das Absenden eines Anrufs. Sobald das Auto länger als 20 Sekunden still steht, wird der Bildschirm wieder freigeschaltet. Der Safe Drive Pod funktioniert ohne GPS und soll so keine Fahrten aufzeichnen.

Über das Internetportal kann der Fuhrparkmanager die Daten aller registrierten Geräte in seinem Unternehmen einsehen und auswerten. Sobald sich ein Fahrer ins Auto setzt, verbindet sich das Gerät per Bluetooth mit dem Handy und blockt dessen Bedienoberfläche, wenn sich das Fahrzeug bewegt. Stellt der Fahrer die Bluetooth-Verbindung aus, bekommt er eine Erinnerung per Push-Nachricht und Email.

Der Safe Drive Pod funktioniert in allen Fahrzeugen, auch im Lkw oder Bus, und kostet 2,99 pro Monat. Im Rahmen einer bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion gibt Carmobility im Oktober 1.000 Geräte kostenlos für ein Jahr aus.

Neues Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes-Benz Actros gelb, Stau, Simulation Lkw-Unfälle am Stauende So lange braucht der Laster bis er steht Verkehrsunfall-Statistik 2017 Straßenverkehr wird weiter sicherer
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.