Schließen

Autonomes Fahren

USA und Europa vorn

Foto: Daimler

In Europa und den USA wird am meisten zum Roboterauto geforscht. Auch Deutschland allein ist weltweit gesehen sehr innovationsstark.

Beim autonomen Fahren sind Europa und die USA spitze. Seit 2011 vereinen sie jeweils ein Drittel aller Patentanmeldungen auf sich, wie das Europäische Patentamt (EPA) mitteilt. Allein 2017 wurden je 1.400 Innovationen angemeldet.

Während die USA vor allem bei Kommunikation und Rechnertechnik stark sind, punkten die Europäer unter anderem bei Fahrverhalten, Logistik sowie Sensorik und Entscheidungslogik. Im Länderranking kommt Deutschland mit 14 Prozent aller Patentanmeldungen nach den USA auf Rang zwei. Nummer drei in der Welt ist beim Roboterauto Japan mit 13 Prozent Anteil. Korea kommt auf 7 Prozent, China auf 3 Prozent.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel BMW 5er: Neuerungen 2020 BMW 5er (2020) Mehr Licht, mehr Power Ssangyong Tivoli 2019 Ssangyong Tivoli Turbo-Lifting für das Mini-SUV
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen