BDL-Quartalszahlen

Pkw-Leasing um elf Prozent gewachsen

Athlon Car Lease Foto: Athlon

Bei anhaltend gedämpfter Investitionsstimmung ist die Leasing-Wirtschaft gut ins neue Jahr gestartet. Das stärkste Segment ist das der Pkw.

Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) hat die Umsatzzahlen der ersten drei Monate 2016 veröffentlicht. Das stärkste Segment, das Pkw-Leasing, wuchs um elf Prozent. Das Neugeschäft mit Nutzfahrzeugen steigerte sich um neun Prozent. "Unsere Erfahrungen zeigen, dass in unsicheren Zeiten, wenn sich Unternehmen mit Investitionen zurückhalten, verstärkt Leasing genutzt wird", begründet BDL-Hauptgeschäftsführer Horst Fittler die gute Neugeschäftsentwicklung.

Auch das Maschinen-Leasing verzeichnet ein Plus von zehn Prozent. Lediglich das IT-Leasing ist mit einem Minus von vier Prozent weiterhin rückläufig. Dabei gelte das Leasing von IT und Büromaschinen als Seismograf für die konjunkturelle Entwicklung. Die Unternehmer halten ihre Investitionen in diesem Bereich zurück.

In der Gemeinschaftsdiagnose der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute wird ein Wachstum der Ausrüstungsinvestitionen von 2,5 Prozent für das laufende Jahr und 3,5 Prozent für 2017 prognostiziert. "Das ist eindeutig zu wenig, um den Investitionsrückstand in Deutschland aufzuholen. Die deutsche Wirtschaft braucht einen deutlicheren Anstieg der Investitionen, damit der Wirtschafts- und Innovationsstandort Deutschland nicht gefährdet wird", fordert Fittler. Der BDL-Hauptgeschäftsführer appelliert daher an die Bundesregierung, bessere Voraussetzungen für Investitionen zu schaffen.

Neues Heft
firmenauto 11 2019 Titel
11-12/2019 25. Oktober 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Keine Servicekarte mehr Bezahlen mit der App Euromaster, Werkstatt Flottenbetreuung von Euromaster Mehr Service in Ballungsgebieten
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.