Alle Elektro-Neuheiten bis 2020

Audi Q6 E-tron, Mercedes EQ und Co.

Audi Q6 E-Tron Foto: Audi 14 Bilder

Die Autohersteller setzen ihre Fahrzeuge unter Strom. FIRMENAUTO zeigt, was in den nächsten Jahren neu hinzukommt und welche Modelle bald in Ihrem Fuhrpark stehen könnten. 

Dieselgate, Fahrverbote, Druck von der EU: Dem Verbrennungsmotor geht es an den Kragen und die Hersteller reagieren. Bis 2020 krempeln die deutschen Autobauer ihre Modellpaletten um und setzen dabei auf Elektromobilität. Mercedes etwa startet mit EQ gleich eine neue Submarke, wie BMW 2010 mit seinen i-Modellen. Audi plant als Teil des Volkswagenkonzerns bis 2020 drei neue Elektroautos auf den Markt zu bringen. Den Anfang macht ab 2018 ein Elektro-SUV, der auf der Studie E-Tron Quattro basiert. Ab 2019 soll ein Sportback mit erhöhter Sitzposition folgen und 2020 ein elektronisches Kompaktmodell. Bei der Technik bedienen sich die Ingolstädter aus einem neuen Konzern-Baukasten für Elektromobile, den auch die Schwestermarken VW und Porsche für ihre Modelle nutzen werden.

Die wichtigsten neuen E-Modelle finden Sie in der Bildergalerie.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
FA 12 2018 Titel
12/2018 16. November 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Toyota Concept Richtig nachladen Ladestrategie spart Geld Verteilerkasten als Ladepunkt Telekom bietet Ladestrom
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.