Förderung für Partikelfilter

Zuschuss nur noch bis Ende September

Foto: Daimler

Wer sein Diesel-Fahrzeug mit einem Partikelfilter nachrüsten will, sollte schnell sein: In sechs Wochen läuft die Förderung aus.

Nur noch bis Ende September gibt der Staat bei der Nachrüstung eines Partikelfilters Geld dazu: Wer bis dahin sein Diesel-Fahrzeug umrüstet und bis Mitte November einen Antrag stellt, bekommt 260 Euro Zuschuss, darauf weist der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) hin.

Laut ZDK sind knapp zwei Millionen Dieselfahrzeuge unterwegs, denen die Nachrüstung zu einer grünen Plakette und damit zur Einfahrt in jede Umweltzone verhelfen könnte. In Frage kommen Diesel-Pkw, die bis einschließlich 31. Dezember 2006 erstmals zugelassen wurden, sowie leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen mit Erstzulassung bis einschließlich 16. Dezember 2009. Die Kosten inklusive Einbau beginnen bei etwa 650 Euro, die Förderung läuft über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (bafa.de).

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Black Box und Alkoholsperre Ab 2022 Pflicht in Neuwagen Jenoptik Section Control wieder abgeschaltet Abschnittskontrolle ist unzulässig
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.