Schließen

Kia Stonic GT Line Crossover im Trainingsanzug

Foto: Kia

Sportliche Optik ist gefragt. Deshalb darf auch jetzt das Mini-SUV Stonic im Dynamik-Look vorfahren.

Kia bietet den kleinen Crossover Stonic ab sofort auch als sportlich gestaltetes "GT Line"-Modell an. Zu den Kennzeichen zählen ein spezifischer Kühlergrill, ein Heckstoßfänger in Diffusor-Optik und 17-Zoll-Felgen. Innen finden sich schwarze Kunstleder-Stoff-Sitze mit weißen Ziernähten, ein Sportlenkrad und Alu-Pedale. Die neue Ausstattungslinie ist ausschließlich in Kombination mit dem Top-Motor, einem 120 PS starken Mildhybrid-Benziner, zu haben.

Lesen Sie auch Kia Stonic (2021) Neue Preise, neue Funktionen

Für die Kraftübertragung stehen eine manuelle Sechsgangschaltung und ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zur Wahl. Die Preise starten für die neue Variante bei 20.025 Euro (alle Preise netto). Der Einstiegspreis für das kleine SUV liegt bei 13.638 Euro für die Ausführung mit 84 PS.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Skoda Superb Assistenzsystem 2022 Asistenzsysteme in Firmenwagen Was bringen Fahrhilfen? e.Volution Meta - 2025 e.Volution Meta Abo-Shuttle für Pendler
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

Titelseite firmenauto 04/2022
04/2022 24. Juni 2022 Inhalt zeigen