Schließen

Ladepunkte in Deutschland Es werden stetig mehr

Elektro_Ladesäule Foto: AdobeStock

Öffentliche Ladepunkte sind wichtig, um E-Autos laden zu können. Das Angebot wächst beständig, aber langsam.

Zum Stichtag 1. April 2022 gab in Deutschland 58.926 Ladepunkte für E-Fahrzeuge, davon 8.723 Schnellladepunkte. Das geht aus einer Statista-Grafik auf Datenbasis der Bundesnetzagentur hervor. Hier werden nur Ladepunkte berücksichtigt, die das Anzeigeverfahren der Bundesnetzagentur abgeschlossen haben. Im Vergleich zum 1.1.2022 verzeichnet die Bundesnetzagentur einen Zuwuchs von knapp 3.100 Ladepunkten. Im Januar 2021 standen 41.600 Ladepunkte bereit, ein Jahr zuvor waren es 29.890. Verschiedenen Studien zu Folge, sind bis 2035 mehrere Millionen Ladepunkte in Deutschland nötig.

Öffentliche Ladepunkte in Deutschland bis April 2022 Foto: Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur hat zum 1.4.2022 insgesamt 3.800 Betreiber von Ladeeinrichtungen gelistet. Der größte ist mit 3.538 Ladepunkten EnBW mobility+, gefolgt von Charge-On (2.188) und Allego (2.099).

Lesen Sie auch Elektromobilität E-Auto Ladesäule Strom Anzahl öffentlicher Ladepunkte Mehr gefordert als benötigt
Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes Cabrio Mercedes CLE 2 Cabrios in einem Land Rover Defender James Bond Edition 2022 Land Rover Bond-Autos versteigert
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 05 2022 Titel
05/2022 5. August 2022 Inhalt zeigen