Mercedes e-Sprinter 2023 250 km Reichweite

Mercedes e-Sprinter 2023 Foto: Daimler

Bislang ist der elektrische Sprinter von Mercedes eher ein Kurzstrecken-Spezialist. Ab nächstem Jahr soll er deutlich weiter kommen.

Die nächste Generation des Elektro-Transporters Mercedes eSprinter soll im zweiten Halbjahr 2023 starten. Zunächst in den USA, später startet die Produktion in Düsseldorf und Ludwigsfelde. Die Reichweite wird sich im Vergleich mit dem aktuellen Modell mit seinen bis zu 120 Kilometern je nach Konfiguration mehr als verdoppeln.

Lesen Sie auch Firmenporträt Who is Who PKW Automarken Mercedes-Benz / Smart

Zudem basiert der E-Lieferwagen dann nicht mehr auf der Verbrenner-Architektur, sondern auf der neuen "Electric Versatility Platform" mit elektrischer Hinterachse. Angekündigt sind drei Batterie- und zahlreiche Aufbauvarianten vom Kastenwagen bis hin zum Fahrgestell für Kofferaufbauten. Der seit 2020 angebotene eSprinter ist aktuell nur in einer Standardvariante zu haben.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 05 2022 Titel
05/2022 5. August 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Maxus_eDeliver9_eDeliver3 Maxus eDeliver 3 und eDeliver 9 Elektro-Transporter aufgewertet Fiat Ducato 2022 Neues Kooperationsmodell Toyota steigt bei den großen Transportern ein
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.