Schließen

Mercedes S 560 e

Mehr Reichweite, mehr PS

Foto: Daimler

Mercedes hat die elektrisierte S-Klasse verbessert. Vor allem bei der Reichweite im E-Modus hat das Plug-in-Hybridmodell zugelegt.

Zu Preisen ab 96.000 Euro (alle Preise netto) ist ab sofort die Plug-in-Hybridvariante der Mercedes S-Klasse zu haben. In der S 560 e benannten Oberklasselimousine mit langem Radstand arbeitet eine Kombination aus V6-Benziner und Elektromotor mit einer Systemleistung von 476 PS und einem Drehmoment von 700 Nm. Die elektrische Reichweite soll 50 Kilometer betragen, den Normverbrauch gibt der Hersteller mit 2,6 Litern auf 100 Kilometern an. Strom tankt die elektrifizierte S-Klasse über ein On-Board-Ladegerät mit 7,4 kW Leistung.

Das Serienmodell folgt auf eine bereits im vergangenen Jahr auf der IAA vorgestellte Studie und ersetzt das bis zum Facelift Mitte 2017 angebotenen Plug-in-Hybridmodell S 500 e. Der Vorgänger musste mit weniger Leistung und einer geringeren elektrischen Reichweite von lediglich 33 Kilometern auskommen. Allerdings war er mit rund 92.440 Euro etwas günstiger.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ford Focus ST Turnier Sportler mit Raumreserve Land Rover Discovery Sport 2020 Land Rover Discovery Sport (2020) Mit 48-Volt-Technik Sprit sparen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen