Parken auf dem Gehweg

Zack, weg ist er

Foto: Hans-Dieter Seufert

Sagen Sie’s Ihren Kollegen. Den Firmenwagen auf dem Gehweg abzustellen ist gar keine gute Idee.

Ein auf dem Gehweg geparktes Auto darf sofort abgeschleppt werden. Das musste nun ein Autofahrer vor dem Verwaltungsgericht Neustadt einsehen. In dem verhandelten Fall ging es um ein in der Ludwigshafener Innenstadt regelwidrig auf dem Gehsteig abgestelltes Fahrzeug. Eine Hilfspolizistin hatte bereits den Abschleppdienst verständigt, als der Fahrer des Wagens auftauchte. Dieser weigerte sich anschließend, die Kosten für die Anfahrt des Abschleppfahrzeugs in Höhe von 174 Euro zu bezahlen.

Vor Gericht kam er damit nicht durch. Ein Fahrzeug darf unverzüglich abgeschleppt werden, wenn es regelwidrig auf dem Gehsteig parkt und dessen Funktion beeinträchtigt. Etwa, wenn Fußgänger, insbesondere Passanten mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer, auf die Straße ausweichen müssen.

Neues Heft
firmenauto 04 2019 Titel
04/2019 15. März 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Familienrecht Vorladung als Unfallzeuge Keine Absage erlaubt autobahn, tempolimit Polizeikontrolle bei Tempoverstoß Schweigen ist Gold
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.