Schließen

Peugeot E-3008 Drei Antriebsvarianten, mehr Reichweite

Peugeot E-3008 2024 Foto: Peugeot

Der Peugeot 3008 steht in den Startlöchern. Zunächst als Stromer. Eine Benzin-Version folgt.

Der neue batterieelektrische Peugeot 3008 ist ab sofort zu Preisen ab 40.882 Euro (alle Preise netto) bestellbar. Das 4,54 Meter langen SUV ist das erste Modell aus dem Stellantis-Konzern, das auf der neuen STLA (Stellantis Architecture)-Plattform steht.

Für den E-3008 stehen drei Motoren und zwei Akku-Größen (73 und 98 kWh) zur Wahl. Die Versionen mit Frontantrieb verfügen über 210 PS oder 230 PS, eine Allradvariante kommt auf 320 PS. Bis zu 700 Kilometer Reichweite sind möglich. Der zum Marktstart erhältliche Basis-Motor mit kleiner Batterie hat eine Reichweite von rund 520 Kilometern. Ab Werk fährt der elektrische 3008 mit Wärmepumpe und dreiphasigem On-Board-Charger mit 11 kW vor.

Der elektrische 3008 ist in den bekannten Ausstattungsversionen Allure und GT erhältlich. Immer an Bord ist das neu gestaltete i-Cockpit, das in der Topversion einen 21 Zoll großen Panoramabildschirm aufweist.

Ab Frühjahr bietet Peugeot den 3008 auch als Mildhybriden mit 136 PS zu Preisen ab 32.983 Euro an.

Fahrbericht Peugeot 3008/5008 Hybrid
Mildhybrid – die Uhr tickt
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Dacia Jogger 2022 Kompakt-Vans Vernünftige Wahl VW ID.7 Tourer (2024) Vorstellung VW ID.7 Tourer Aus Variant wird Tourer
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.