Schließen

Skoda Fabia und Rapid Sondermodelle

Der Fabia für Farbenfrohe

Skoda Rapid Spaceback Cool Edition Red-&-Grey Foto: Skoda 2 Bilder

Sondermodell des Skoda Fabia und Rapid Spaceback für Fahrer, die unbedingt auffallen wollen.

Skoda erweitert seine Cool-Edition-Sondermodellreihe für den Fabia und den Rapid Spaceback um mehr Ausstattung und eine auffälligere Optik. Beide Modelle verfügen über farbige Leichtmetallfelgen, die zweifarbige Folierung und Außenspiegelklappen in Rot oder Schwarz.

Basierend auf dem Cool-Edition-Sondermodell hat der Kleinwagen Fabia Red-&-Grey zusätzlich Parksensoren hinten. Außerdem rot oder schwarz lackierte 16-Zoll-Leicht-metallfelgen und dazu passende Außenspiegelklappen. Klimaanlage, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung sowie das Musiksystem Swing übernimmt das Sondermodell von der Cool-Edition. Für den Antrieb des Kleinwagens stehen drei Benziner (60 PS bis 90 PS) und ein Diesel (90 PS) zur Wahl. Den Fabia Cool Edition Red-&-Grey gibt es ab 11.584 Euro netto.

Das kompakte Steilheckmodell Rapid Spaceback Cool Edition Red-&-Grey hat dunkel hinterlegte Nebelscheinwerfer und Rückleuchten, einen schwarz eingefassten Kühlergrill, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen in Rot oder Schwarz und dazu passende Außenspiegelklappen. Das Motorenangebot umfasst zwei Benziner (90 PS und 110 PS) und zwei Dieseltriebwerke (90 PS und 116 PS). Wie auch im Skoda Rapid Spaceback Cool Edition zählen unter anderem Klimaanlage, Nebelscheinwerfer sowie das Musiksystem Swing in der Red-&-Grey-Version zur Serienausstattung. Ab 14.201 Euro netto ist der Rapid Spaceback Cool Edition Red-&-Grey erhältlich.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Land Rover Jaguar mit OTA-Updates Per Funk aktuell Hyundai Vision T Zukunftsausblick auf Tucson
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen