Umfrage zur Autopflege

Vielfahrer mögen es sauber

Foto: DAT

Das Blechle ist immer noch für viele Autofahrer heilig. Das zeigt eine Umfrage der DAT, die besonders Vielfahrer als Vielpfleger ausweist.

Deutsche Autofahrer bevorzugen es, mit einem sauberen Fahrzeug unterwegs zu sein. Das hat eine Umfrage der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) ergeben. Rund 60 Prozent der Pkw-Halter waschen ihr Auto mindestens einmal im Monat, drei Prozent sogar wöchentlich. Nur einmal im halben Jahr oder noch seltener greifen zwölf Prozent der Pkw-Besitzer zu Wasser und Schwamm oder fahren durch eine Waschanlage.

Besitzer von deutschen Premiummarken legen dabei mehr Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild ihres Fahrzeugs als die Eigentümer von Importmarken. So hat die DAT ermittelt, dass 69 Prozent der Halter von teuren deutschen Fahrzeugen mindestens einmal pro Monat ihr Auto von Schmutz reinigen. Bei Besitzern von Importfabrikaten sind es nur 55 Prozent. Vielfahrer sind zudem, was den Zustand ihres Fahrzeugs angeht, reinlicher als Wenigfahrer: 72 Prozent der Fahrer, die mehr als 30.000 Kilometer jährlich fahren, säubern das Auto mindestens im monatlichen Rhythmus. Wenigfahrer mit 10.000 Kilometern Jahresfahrleistung halten dies nur zu 56 Prozent für nötig.

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Verbrauch von Neuwagen steigt Neuwagen brauchen mehr SUV und Benziner sind Schluckspechte Mercedes EQC Zukunftspläne von Mercedes Ohne Strom geht nichts
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.