Schließen

Volkswagen

Neue Benziner sparen Sprit

) Foto: Volkswagen

Die neue Ottomotorengeneration von VW soll bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als die aktuell eingesetzten Benziner. Das hat der Hersteller nun auf dem Wiener Motorensymposium angekündigt.

Die Werte sollen vor allem bei moderaten Geschwindigkeiten im städtischen Verkehr und über Land realisierbar sein. Im offiziellen Normverbrauchstest sollen die 1,2 und 1,4 Liter großen Motoren rund 0,4 Liter oder 100 Gramm CO2 einsparen.

Ein Teil der Verbrauchsminderung geht dabei auf das Konto der erstmals bei einem Vierzylindermotor genutzten Zylinderabschaltung; in Phasen geringen Leistungsbedarfs läuft das Triebwerk lediglich auf zwei Zylindern. Premiere feiert die Technik im Polo und im Golf, später folgen weitere Modelle, darunter auch der Passat sowie die entsprechenden Fahrzeuge der Konzernmarken Audi, Skoda und Seat.

Neues Heft
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW-Sondermodelle Vereint günstiger Maserati Ghibli, Levante und Quattroporte Royale Teures Trio
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen