Schließen

VW Caddy Xtra

Mehr Extras an Bord

Foto: VW

Der VW Caddy kämpft mit einem üppig ausgestatteten Sondermodell um seine Vormachtstellung unter den günstigen Familienautos.

Mit City-Notbremssystem und aufgewerteter Optik wartet der VW Caddy als Sondermodell "Xtra" auf. Zu Preisen ab 17.647 Euro (alle Preise netto) verfügt der Hochdachkombi zudem unter anderem über Leichtmetallräder, silberne Dachreling und Klapptische an der Rückenlehne. Für den Antrieb stehen zwei 2,0-Liter-Diesel mit 75 PS und 150 PS sowie ein Erdgasmotor mit 1,4 Litern Hubraum und 110 PS zur Wahl. Für die Kraftübertragung sorgt eine manuelle Fünfgangschaltung oder ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe.

Das neue Sondermodell mit einem vom Hersteller angegebenen Preisvorteil von bis zu 1.680 Euro soll vor allem die Nachfrage bei Familien ankurbeln. Bei dieser Zielgruppe hat der Caddy zuletzt starke neue Konkurrenz in Form des Trios Citroen Berlingo, Peugeot Rifter und Opel Combo bekommen.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Peugeot 2008 2019 Peugeot 2008 (2019) Mini-SUV wird größer Mercedes G-Klasse Stronger than time Mercedes G-Klasse Stronger than time Sondermodell mit Sondermotor
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen