Zoom

Mazda-Design: Kevin Rice wird neuen Creative Director

Der Brite Kevin Rice übernimmt ab sofort als Creative Director die Leitung über die Design-Abteilung von Mazda in Europa.

Rice hat damit das letzte Wort, wenn es darum geht, die Mazda-Designphilosophie "KODO - Soul in Motion" weiterzuentwickeln. Kevin Rice war bereits von 1995 bis 2000 für Mazda tätig, damals als Senior Designer. Er war unter anderem für das Design des Wankelsportlers Mazda RX8 verantwortlich.

Zwischenzeitlich war Rice bei BMW tätig und hat dort unter anderem das Außendesign der Baureihen 3er und 4er geprägt. "Wir sind begeistert, dass Kevin nach 13 Jahren wieder zurück ist", sagt Peter Birtswhistle, Chef-Designer von Mazda in Europa. "Seine Erfahrungen und Fertigkeiten, die er von BMW mitbringt, werden sich sicherlich sehr gut in unsere europäischen Design Aktivitäten integrieren lassen."

Autor

Foto

Mazda

Datum

28. Oktober 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres