Drive Now, BMW X1 Zoom
Foto: Drive Now

Carsharing

Drive Now rüstet auf

Das Marketingkonzept geht auf. Im Juni in München gestartet, im September auf Berlin ausgedehnt, zählt das Carsharing-Joint-Venture von BMW und Sixt, Drive Now, bereits 10.000 Mitglieder. Jetzt schickt der bayerische Hersteller ein drittes Modell ins Rennen: Neben Mini und BMW 1er können Teilnehmer in München nach Angaben von Drive Now von Januar 2012 an auch den BMW X1 fahren. Zunächst sollen 16 kompakte SUV zur Verfügung stehen. Darüber hinaus will man das Carsharing-Angebot im kommenden Jahr auf weitere deutsche sowie europäische Städte ausdehnen.

Datum

8. Dezember 2011
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres