Schließen

Crashtest Herbst 2019

Einer fällt durch

Foto: NCAP

Gleich ein Dutzend neue und überarbeitete Pkw mussten sich dem letzten Crahstest des Jahres stellen. Die meisten, vor allem auch Elektroautos, glänzten – einen Ausfall gab es aber auch.

Kurz vor Jahresende hat die Sicherheitsorganisation Euro-NCAP noch einmal ein Dutzend Pkw-Modelle in den Crashtest geschickt. Neun Mal gab es die Höchstwertung von fünf Sternen, bei drei bereits etwas älteren Fahrzeugen reichte es dazu nicht.

Mit dem Porsche Taycan und dem Tesla Model X strichen zwei Elektroautos die maximale Sternenzahl ein. Sie überzeugten sowohl bei Insassenschutz, Fußgänger- und Kindersicherheit sowie der Ausstattung mit Assistenzsystemen. Ebenfalls ausgezeichnet schnitten die SUVs Renault Captur, Ford Kuga, Subaru Forester und der geliftete Audi Q7 ab. Auch der Peugeot 2008 erreichte fünf Sterne, allerdings nur in der Variante mit optionalem Sicherheitspaket. Mit dem Skoda Octavia und dem überarbeiteten Ford Mondeo erhielten auch zwei konventionelle Limousinen die Bestbewertung.

Lediglich vier von fünf Sternen erreichten die schon etwas betagteren (Marktstart 2010), aber kürzlich technisch aufgewerteten Schwestermodelle VW Sharan und Seat Alhambra. Beim gelifteten Jeep Renegade langte es hingegen nur zu drei Sternen – vor allem wegen fehlenden Serien-Assistenten.

Neues Heft
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Kia Stonic Kia Stonic Sondermodell Viele Extras, wenig PS Skoda Kamiq Scoutline Skoda Kamiq Scoutline Jetzt auch ohne Allrad
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen