Drive Now und Car2Go sind jetzt Share Now

Aus zwei mach eins

Foto: Share Now

Bereits 2019 sind die Carsharing-Töchter von BMW und Mercedes zusammengegangen. Für deutsche Kunden wird die Fusion allerdings erst jetzt praktisch erlebbar.

Vergangenes Jahr sind die Carsharing-Anbieter DriveNow und Car2Go fusioniert. Praktisch blieb es für deutsche Kunden vorläufig allerdings noch bei einer Zweiteilung der Unternehmen. Diese soll mit dem 14. Januar 2020 endgültig enden. Fortan gibt es nur noch eine "Share Now"-App, die den Zugriff auf über 7.000 Mietfahrzeuge von Mercedes, BMW, Smart und Mini erlaubt.

Die Bestandskunden beider Unternehmen erhalten auf ihrem Smartphone einen Link, der automatisch zum Download der neuen App führt, in welche sie sich ohne Anmeldungsprozedere mit ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen können. Zwar gibt es damit nur noch eine App, die Fahrzeuge der in sieben deutschen präsenten Flotten werden jedoch erst in den kommenden Wochen den einheitlichen "Share Now"-Look erhalten.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Dienstwege bei BMW Läufst du noch oder scooterst du schon? Erneuerbare Energien Mobilität Stagnation auf Straße und Schiene
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.