Schließen

Europas Bestseller

Jagd auf den Golf

Foto: Opel

Unangefochtener beliebtestes Modell ist auch in Europa der Golf. Andere Autos konnten sich aber im vergangenen Monat deutlicher verbessern.

Zu den Verkaufsschlagern auf dem europäischen Pkw-Markt gehörten im Januar mit dem Golf und Polo wieder zwei Volkswagen. Zwei brandneue Modelle bliesen aber im Januar zur Jagd auf die Allzeit-Lieblinge: Der Kleinwagen Opel Corsa, der in einigen Märkten unter der Marke Vauxhall läuft, konnte seinen Absatz im Vergleich zu 2014 um fast 50 Prozent steigern. Nissans Kompakt-SUV Qashqai verzeichnete im Januar ein Plus von 42 Prozent, so die Zahlen des Marktbeobachters Jato.

In absoluten Zahlen ist die Konkurrenz aber noch ein gutes Stück entfernt: Bestseller Golf verkaufte sich im Januar europaweit 41.307-mal (+5%), das SUV Qashqai, zwar hochge-bockt, aber ebenfalls Kompaktklasse, 18.163-mal. Vom Polo konnte VW 23.512 Exemplare absetzen (+3%), 21.225 Käufer entschieden sich für den Opel Corsa. Ebenfalls unter den Top-Ten der meistverkauften Modelle sind Renault Clio, Ford Fiesta, Skoda Octavia, Peugeot 208, Audi A4 und Toyota Yaris.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Umweltpläne Mercedes will CO2-Neutralität Opel Grandland X 2017 Opel Grandland X Hybrid 4 Plug-in Hybrid als SUV
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 05 2019 Titel
05/2019 18. April 2019 Inhalt zeigen