Firmenauto

ADAC: Gute Reifen nach hinten

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Der Frühling ist da und mit ihm die Zeit des Reifenwechsels. Und wer jetzt die die Sommerpneus vom Vorjahr raus kramt, sollte den Hinweis vom ADAC beherzigen, dass das gute Profil stets auf die Hinterachse gehört – auch bei Fronttrieblern. Laut dem Club sind die hinteren Räder für die Fahrstabilität verantwortlich. Besonders beim Bremsen und beim Spurwechsel würden Autos mit guten Hinterreifen nicht so leicht ausbrechen, was speziell bei Fahrzeugen ohne ESP zum Tragen komme. Der ADAC hat dazu zusammen mit dem österreichischen Automobilclub (ÖAMTC) Tests durchgeführt. Sommerreifen mit weniger als zweieinhalb Millimeter Profil gehören durch Neue ersetzt.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 02 2020
02/2020 21. Februar 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Volvo XC40 2018 Volvo Full-Service-Leasing Rabatt auf Versicherung VW ID. 4 Markenausblick Volkswagen Wolfsburger E-Offensive
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.