Firmenauto

Aufgepeppt: der Fiat Punto Evo

Aufgepeppt: der Fiat Punto Evo

Der Auftrag ist klar: Der Punto Evo soll in erster Linie junge Fahrer ins Visier nehmen. Maßnahme Nummer eins: Man ändere den Namen. Passt schon: Evo (Evolution) klingt cooler als Grande Punto. Maßnahme Nummer zwei: Man frische Exterieur wie Interieur auf. Auch das funktioniert: Die neuen Rundinstrumente sowie die schwungvoll gestaltete Mittelkonsole sind gelungen. Besonders chic: das Radiobedienfeld in Klavierlackoptik. Insgesamt wirkt der Innenraum moderner und hochwertiger. Von außen ist der Evo an der dymnischeren Front mit modifizierten Scheinwerfern nebst Tagfahrlicht und an den neuen Rückleuchten zu erkennen.  Mehr zum neuen Fiat Punto Evo lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FIRMENAUTO 12. Hierkönnen Sie das Fachblatt bestellen.

 Downloads[Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/1209/Fiat_Punto_Evo/na_1209_Fiat_Punto_%20Evo_Preise.pdf:Fiat Punto Evo Preise[Link auf fileadmin/Bilder/Sonstige/Autovorstellungen/1209/Fiat_Punto_Evo/na1209_Fiat_Punto_%20Evo_Daten.pdf:Fiat Punto Evo technische Daten

Neues Heft
firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Markenzukunft Subaru Mit Allrad und E-Boost Mercedes Sprinter Nutzfahrzeuge Europa Starker Markt im Sommer
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.