Firmenauto

Facelift für den VW Tiguan

Facelift für den VW Tiguan Foto: Bild: Volkswagen

VW verpasst dem Tiguan 2010 ein leichtes Facelift. In China auf der Guangzhou Motor Show wurde das neue Antlitz der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie unsere Schwesterseite auto-motor-und-sport.de berichtet, präsentiert sich die Front des neuen Tiguan im Vergleich zum Vorgänger flächiger. Der Kühlergrill falle breiter aus, die bisherige Form werde zugunsten einer kantigeren Darstellung der Frontschürze aufgelöst. Auch die Nebelscheinwerfer im Stoßfänger erhalten ein kantigeres kleineres Gehäuse. Das Heck wurde von VW nicht bearbeitet, dafür bietet der Tiguan neue Designs, Polsterstoffe und Bedienelemente an der Klimaanlage. Auch die aktuelle, verbrauchsoptimierte Motorenpalette halte nun Einzug in den neuen VW Tiguan.

Neues Heft
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Elektro CO2-Strategie bei Renault Mit Batterien und Flüssiggas Hyundai S-A1 Hyundai S-A1 Das fliegende Taxi
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.