Firmenauto

Flottenmarkt: VW bleibt Marktführer

Flottenmarkt: VW-Konzern bleibt Marktführer Foto: Bild: Hersteller

Volkswagen hat seine Zulassungen im Großkundengeschäft von Januar bis September 2008 weiter gesteigert. Auf dem deutschen Pkw-Flottenmarkt mit einem Fuhrpark von mindestens zehn Fahrzeugen wurden 120.348 Konzern-Fahrzeuge zugelassen. Im Vorjahr waren es im Vergleichszeitraum 113.061 Pkw (+6,5 Prozent). Die Wolfsburger konnten mit den Marken VW, Audi, Seat und Skoda damit ihre Marktführerschaft bestätigen. Marktführer unter den Einzelmarken bleibt weiterhin VW mit einem Plus von 6,5 Prozent und 74.573 verkauften Autos. Audi folgt mit 36.399 Zulassungen und einem Plus von 7,6 Prozent. Skoda ist laut VW-Konzern der zweitbeste Importeur unter den Pkw-Marken und konnte seine Verkaufszahlen um 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 8.592 Fahrzeuge steigern. Die meistverkauften Modelle des Wolfsburger Konzerns waren der VW Passat mit 25.001 zugelassenen Fahrzeugen vor dem Audi A4, der seine Absatzzahl um 32,2 Prozent auf jetzt 19.697 Zulassungen steigern konnte. Dritter im Modellranking ist laut Volkswagen der Golf mit 17.595 zugelassenen Pkw.

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Umfrage zur Antriebswahl in Fuhrparks Flottenmanager sehen E-Mobilität kritisch Toyota RAV4 Toyotas Flottengeschäft auf Wachstumskurs Zweistelliges Plus nach drei Quartalen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.