Firmenauto HPI Fleet und Auto Online kooperieren

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Von der zukünftigen Zusammenarbeit des Fuhrparkmanagement-Dienstleisters HPI Fleet und dem Remarketingunternehmen Auto Online sollen alle Flottenkunden der beiden Unternehmen profitieren. Dabei soll sich HPI Fleet um den kompletten Einkaufsprozess von Fahrzeugen kümmern, während Auto Online die spätere Vermarktung übernimmt. HPI Fleet agiert seit mehr als zehn Jahren als Leasingbroker und ist nach eigenen Angaben Deutschlands größter banken- und herstellerunabhängige Anbieter im Bereich Fuhrparkmanagement mit 500 Kunden. Dabei steuert HPI Fleet jährlich knapp 8.000 Fahrzeuge mit einem Gesamtvolumen von mehr als zwei Milliarden Euro. Auto Online bezeichnet sich als europaweiter Marktführer, wenn es um Kauf und Verkauf von Unfall- und Gebrauchtwagen geht. Angeschlossen sind mehr als 3.000 Kfz-Händler und rund 4.000 Sachverständige. Pro Jahr werden fast eine Million Fahrzeuge in die Online-Börse eingestellt.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Jetzt anmelden!

Kostenlos und exklusiv: Testen Sie die neuesten Elektromodelle

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 06 2022 Titel
06/2022 9. September 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Michael Löhe, Vetriebsvorstand (links), Alexander Albrecht, Leiter Fleet Operations (rechts), Renault Deutschland Renault Flottengeschäft Neue Struktur, neue Leitung Volvo XC40 Recharge P8 E-Auto, laden, Kabel, CCS, Stecker Ende der Umweltprämie Wie die Fuhrparkbranche reagiert
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.