Firmenauto

Lexus optimiert den IS

Der Lexus IS - angesiedelt in der gehobenen Mittelklasse - erhält eine Modellpflege. Neu gestaltet präsentieren sich nun Kühlergrill, Frontschürze, Scheinwerfergrafik, Rückleuchten und Alufelgen. Das Interieur wurde ebenfalls überarbeitet.Wichtige Anpassungen betreffen die Motoren: Der IS 250 mit seinem 208 PS starken 2,5-Liter-V6 und serienmäßiger Sechsgang-Automatik verbraucht nurmehr 8,4 statt 9,1 Liter pro 100 Kilometer. Erreicht wude dies mit einer längeren Hinterachsübersetzung. Der IS 220d mit 2,2-Liter-Dieselmotor (177 PS) wurde im Verbrauch auf 5,5 Liter (CO2: 144 g/km) gesenkt. Noch sparsamer ist der neu eingeführte IS 200d, der aus ebenfalls 2,2 Litern Hubraum 150 PS holt und damit im Schnitt lediglich 5,1 Liter (CO2: 134 g/km) verbraucht. Analog zur Limousine werden auch das Coupé-Cabriolet IS 250C und die Hochleistungs-Variante IS F mit 311 kW/423 PS modifiziert. Die Ausstattung des für IS 200d, IS 220d und IS  250 lieferbaren "F-Sport"-Paketes wurde ergänzt - bei der V6-Variante sogar um ein Sportfahrwerk und eine sportlichere Abstimmung der elektrischen Servolenkung.

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Verbrauch von Neuwagen steigt Neuwagen brauchen mehr SUV und Benziner sind Schluckspechte Mercedes EQC Zukunftspläne von Mercedes Ohne Strom geht nichts
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.