Firmenauto

Sedici: Neue Motoren, neues Gesicht

Sedici: Neue Motoren, neues Gesicht Foto: Bild: Fiat

2010 erhält der Fiat Sedici ein neues Frontdesign und überarbeitete Motoren, die alle die Euro-5-Norm erfüllen. Das teilt der italienische Automobilhersteller mit. Ebenfalls neu sei die dreischichtige Metalliclackierung „Eisweiߓ. Unverändert in Preis und Umfang bleiben die Ausstattungslinien Dynamic und Emotion des Seidici, während die Topvariante Luxury um ein Radio mit CD- und MP3-Player sowie Sitzheizung für beide Vordersitze erweitert wurde. Völlig neu sei der Zweiliter-Turbodiesel des Sedici 2.0 Multijet 16V. Er hat 99 kW/135 PS und ermöglicht eine Spitzengeschwindigkeit von 190 Stundenkilometern. In der 4x2-Version verbraucht der neue Motor laut Fiat 4,9 Liter Diesel pro hundert Kilometer Fahrt. Der CO2-Ausstoß betrage 129 Gramm pro Kilometer. Gegenüber dem Vorgänger-Aggregat sei dies eine Einsparung von bis zu 23 Prozent. Der Benziner Sedici 1.6 16V leistet nach Angaben der Turiner 88 kW/120 PS. Da seien zehn Prozent mehr als bisher. Um zehn Prozent gesunken sei hingegen der Verbrauch. Die sparsamste Version des 16V-Benzinmotors komme auf 6,2-Liter Verbrauch.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 03 Titel
03/2020 27. März 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Autofahren in Corona-Zeiten Was geht und was nicht Porsche Taycan Allianz für eropäische Ladeinfrastruktur Einheitliche Strukturen gefordert
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.