Firmenauto

Spritfressern den Garaus machen

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Technische Mängel am Auto wie verschmutzte Luftfilter oder Zündkerzen können zu erhöhtem Spritzverbrauch führen. Vor längeren Reisen sollten Autofahrer deshalb den Zustand ihres Wagens überprüfen lassen - am besten in einer Fachwerkstatt. Das rät die Deutsche Energie-Agentur (dena) in Berlin. Steht vor der Urlaubsfahrt noch ein Ölwechsel an, empfehle sich die Verwendung von Leichtlaufölen: Mit ihnen lasse sich der Kraftstoffverbrauch zusätzlich um bis zu vier Prozent senken. Sprit sparen können Autofahrer nach dena-Angaben außerdem durch optimalen Reifendruck, möglichst wenig Gepäck auf dem Autodach und eine gleichmäßige, niedrigtourige Fahrweise.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 03 Titel
03/2020 27. März 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Autofahren in Corona-Zeiten Was geht und was nicht Porsche Taycan Allianz für eropäische Ladeinfrastruktur Einheitliche Strukturen gefordert
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.