Firmenauto

Toyota Verso kommt im April

Toyota Verso kommt im April Foto: Bild: Toyota

Auf der Plattform des Avensis bringt Toyota den neuen Verso, der als Fünf- oder Siebensitzer erhältlich ist. Mit zwei Benzinmotoren von 1,6 bzw. 1,8 Litern Hubraum und 132 bzw. 147 PS sowie drei Diesel-Versionen zwischen 126 und 177 PS wird er am 25. April in den Verkauf starten. Die Benzinmotoren erfüllen die EU-4-Norm, die Diesel mit serienmäßigem Partikelfilter bereits EU 5. Obwohl das Grunddesign der Seitenlinie vom Vorgänger übernommen wurde, ist der neue Verso im Radstand (jetzt 2,78 Meter) und Außenabmessungen größer geworden. 4,44 Meter lang, 1,79 Meter breit und 1,62 Meter hoch, bietet er als Siebensitzer noch 230 Liter Gepäckraum, maximal sind 1.740 Liter möglich. Toyota Deutschland rechnet für den neuen Verso mit einem Absatz von 25.000 Autos pro Jahr.

Neues Heft
firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel BAG kontrolliert Lkw-Fahrer Kontrollfahrzeuge 100 Transporter produziert Autovermietung, Mietwagen, Schild Autovermieter Europcar übernimmt Buchbinder
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.