Firmenauto

Versicherungsrabatte bleiben erhalten

Versicherungsrabatte bleiben bei Firmenwagen erhalten Foto: Bild: Frieser

Wenn der Arbeitnehmer einen Firmenwagen bekommt und seinen Privatwagen abschafft, verfällt sein persönlicher Schadenfreiheitsrabatt (SF) nicht. Das teilt der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit. Ruht der Versicherungsvertrag, bleibt der Schadensfreiheitsrabatt in der bisherigen Höhe je nach Versicherung für drei bis sieben Jahre erhalten. Danach verfalle pro Jahr eine SF-Stufe. Wird der Schadenfreiheitsrabatt auf die Versicherung des Firmenwagens übertragen, kann der Arbeitnehmer ihn laut GDV nach Ausscheiden aus der Firma auch wieder mitnehmen. Hierzu sei allerdings eine schriftliche Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer notwendig, die der Versicherung vorgelegt wird.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Reifenwerkstatt ATU holt das Auto ab Hol- und Bringdienst für Geschäftskunden 900 Transporter für ISS Renault startet große Fahrzeuglieferung
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.