Flottenmarkt

VW-Konzern steigert Marktanteil

VW, Logo, Kühlergrill Foto: Volkswagen

Volkswagen, Audi, Seat und Skoda punkten bei Großkunden: Die Zahl der Neuzulassungen stiegen im vergangenen Jahr mit zwölf Prozent stärker als der Gesamtmarkt. Insgesamt legte der Flottenmarkt um 9,4 Prozent zu.

Im Markenranking der Pkw belegten die Marken Volkswagen mit 106.106 Neuzulassungen (Vorjahr 97.740) und Audi mit 56.417 Neuzulassungen (Vorjahr 50.297) die Plätze eins und zwei. Bester Importeur mit 22.916 zugelassenen Fahrzeugen (Vorjahr 17.832) war Skoda. Seat erzielte 7.972 Neuzulassungen (Vorjahr 6.604) im deutschen Flottensegment.

Golf und Passat sind am erfolgreichsten

Der Erfolg spiegelt sich auch im Modellranking wider: Golf und Passat belegen hier die Ränge eins und zwei. Audi als Premiummarke erreichte mit dem A4 und dem A6 den dritten und fünften Rang. Im separat erfassten Flottensegment der leichten Nutzfahrzeuge bis 6,0 Tonnen festigte Volkswagen Nutzfahrzeuge im Gesamtjahr 2014 mit 37.900 Neuzulassungen (Vorjahr 29.926) seine etablierte Stellung. „Die Neuzulassungen des Volkswagen Konzerns im Flottengeschäft sind 2014 stärker gestiegen als der Gesamtmarkt. Mit Blick auf die vielen Produktneuvorstellungen für 2015 starten wir sehr zuversichtlich ins neue Jahr", sagte Martin Jahn, Leiter Volkswagen Group Fleet International.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Fabrikstraße Pkw-Markt im April Neuzulassungen schwächeln Doblo Autobanken mit Rekordergebnis Erfolgreiches Geschäftsjahr 2018
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.