Mobile Anwendungen

Fuhrparkleiter sind von Apps überzeugt

Foto: lassedesignen/Fotolia

Zwei Drittel aller Fuhrparkleiter sind der Ansicht, dass ihnen Apps in den kommenden zwei Jahren die Arbeit erleichtern, weil sie den Flottenverantwortlichen schnelle und übersichtlich aufbereitete Informationen zur Verfügung stellen.

Das hat eine Kurzumfrage des Full-Service-Dienstleisters Arval unter 111 Fuhrparkentscheidern herausgefunden. Neun Prozent der Manager sind gar der Ansicht, dass Apps in zwei Jahren das meistgenutzte Fuhrparkverwaltungstool sein werden. Den größten Mehrwert von Apps sehen die Befragten in den Bereichen Führerscheinkontrolle (22 Prozent), allgemeiner Fuhrparküberblick (19 Prozent) und Tankkartenmanagement (16 Prozent). Ähnlich relevant seien aber auch Wartung und Reparaturen sowie Schaden- und Versicherungsmanagement (13 Prozent). Die Nutzung von Fuhrparkverwaltungs-Apps zum gegenwärtigen Zeitpunkt beschränkt sich allerdings auf lediglich acht Prozent der Befragten.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Die größte Elektronikmesse der Welt ist mittlerweile das erste Auto-Highlight des Jahres. Audi zeigt beispielsweise eine Art Autokino – im Auto. CES in Las Vegas Autobauer auf der Elektronikmesse Intelligente_Laterne Verkehrsregelung und Ladestation Laternen werden intelligenter
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.