Reifenhandel wieder leicht im Plus Ganzjahresreifen werden immer beliebter

Reifen Werkstatt Foto: Dino Eisele

Autofahrer entscheiden sich immer öfter für Ganzjahresreifen. Das geht zu Lasten für einen Reifentyp.

Für das vergangene Jahr verzeichnet der Reifenhandel in Deutschland ein leichtes Plus. Mit 48,4 Millionen Reifen wurden 2021 im Reifenersatzgeschäft rund eine Million Reifen mehr als im Vorjahr verkauft (plus zwei Prozent). Für das Corona-Jahr 2020 wies der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) noch einen Rückgang von elf Prozent aus.

Lesen Sie auch Sommerreifen Über zehn Prozent teurer

Wichtigste Produktgruppe im Reifenersatzgeschäft 2021 sind mit 82 Prozent am Gesamtumsatz die Pkw- und Off-Road-Reifen. Rund 39,8 Millionen Reifen wurden im vergangenen Jahr verkauft, ein Plus von etwas mehr als einem Prozent im Vergleich zur Vorjahresmenge. Erneut zugelegt haben in dieser Gruppe die Ganzjahresreifen. Ihr Anteil stieg zu Lasten der Saisonspezialisten um etwa 2,5 Prozentpunkte auf jetzt rund 27 Prozent. Winterreifen hatten im vergangenen Jahr einen Anteil von knapp 41 Prozent (2020 waren es noch 43,7). Die Sommerreifen lagen mit rund 32 Prozent etwa auf Vorjahresniveau.

Neues Heft
Angebot des Monats
Bye-bye Wartezeit

30.000+ Fahrzeuge sofort verfügbar bei instamotion.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel KI in der Schadenbewertung Video | firmenauto Kongress Connected car
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.