Urteil

Schild muss erkennbar sein

Verkehrsschild Foto: Juliane Bezold

Zugewucherte Verkehrsschilder gelten nicht

Die warme Jahreszeit ist da, alles blüht und sprießt. Wuchern Verkehrsschilder zu, hat das zur Folge, dass sie ihre Wirksamkeit verlieren, sprich: nicht mehr gelten. Bußgelder etwa wegen zu hoher Geschwindigkeit können dann nicht verhängt werden. Denn es gilt der sogenannte Sichtbarkeitsgrundsatz. Nach Ansicht des OLG Hamm muss ein Verkehrsteilnehmer die Anordnung des Verkehrszeichens ohne weitere Überlegung eindeutig erfassen können (Az.: III 3 RBs 336/09).

Neues Heft
Angebot des Monats
Tesla Model 3

Das Auto des Monats der Deutschen Leasing

firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 11 2020 Titel
11/2020 27. November 2020 Inhalt zeigen
Beliebte Artikel Unfall mit Feuerwehrauto Platz machen wo Platz ist Auf dem Parkplatz und im Parkhaus gilt nicht automatisch die Stra§enverkehrsordnung Vorfahrt in Parkhäusern Kommt rechts vor links?
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.