Schließen

Vinfast kommt später Chipmangel sorgt für Produktionsengpass

Vinfast 2022 Foto: Vinfast

Mit Vinfast hätte bereits dieses Jahr eine neue Marke aus Vietnam in Deutschland antreten sollen. Doch die ersten Autos kommen erst 2023 bei uns auf die Straße.

Der vietnamesische Autohersteller Vinfast verschiebt seinen ursprünglich für das zweite Halbjahr 2022 geplanten Europa-Start auf Anfang 2023. Wie Automotive News Europe berichtet, kommt es aufgrund der unzureichenden Verfügbarkeit von Halbleiter-Chips zu Produktionsengpässen bei den Elektro-SUV VF 8 und VF 9. Beide Modelle will der Newcomer zunächst in Deutschland, Frankreich und Holland vertreiben.

Lesen Sie auch Vinfast 9 2022 Markenausblick Vinfast Europa im Visier

Vinfast ist ein 2017 in Vietnam gegründeter Hersteller von Autos und Motorrädern mit engen Verbindungen zur europäischen Autoindustrie. Zu den Partnern bei der Entwicklung der Auto-Modellpalette zählen unter anderem BMW, Siemens, Bosch und Pininfarina. Zwischen Herbst 2021 und Frühjahr 2022 war der einstige Opel-Chef Michael Lohscheller CEO von Vinfast.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi activesphere concept Wilde Kombination Sicherheit Wichtige Assistenzsysteme
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen