Schließen

VW ID.7 Die E-Alternative zum Passat

VW ID.7 2023 Foto: VW

Der VW ID.7 ist ab sofort bestellbar, doch erstmal gibt es nur ein Modell. Was der elektrische Bruder des Passats kosten soll und wer die Konkurrenten sind.

Zu Preisen ab 47.899 Euro (alle Preise netto ist die Elektro-Limousine VW ID.7 ab sofort bestellbar. Zum Start gibt es das Modell mit 286 PS starkem Heckantrieb und einer 77 kWh großen Batterie, die für 621 Kilometer Strecke reichen soll. Zur Ausstattung zählen Head-up-Display, Rückfahrkamera, ein Navigationssystem ("Discover Max Pro") und 19-Zoll-Felgen.

Weitere Varianten kommen

Der ID.7 ist das neue Elektro-Flaggschiff der Marke und stellt so etwas wie die elektrische Alternative zum VW Passat dar. Neben dem Marktstartmodell sollen weitere Varianten das Angebot ergänzen; darunter eine Extended-Range-Ausführung mit 85 kWh-Akku und wohl um die 700 Kilometern Reichweite.

Lesen Sie auch VW ID.3 2021 Modellausblick: VW ID Wolfsburger Familienplanung

Zu den Konkurrenten des ID.7 zählen BMW i4 (ab 50.420 Euro), Tesla Model 3 (ab 37.815 Euro) und Polestar 2 (ab 41.176 Euro).

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Dacia Jogger 2022 Kompakt-Vans Vernünftige Wahl VW ID.7 Tourer (2024) Vorstellung VW ID.7 Tourer Aus Variant wird Tourer
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.