Firmenauto

Diesel-Preise ziehen weiter an

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Der Tankstopp ist im ersten Quartal deutlich teurer geworden. In den ersten drei Monaten 2010 lagen die Verbraucherpreise im Schnitt bei 116,8 Cent je Liter und damit um 4,6 Cent über den Preisen im vierten Quartal 2009. Das teilt der Mineralölwirtschaftsverband mit. Die Tankstellen hatten nach Verbandsangaben gar eine Teuerung von fünf Cent je Liter zu verkraften. Wegen des hohen Wettbewerbs seien diese aber nicht in vollem Umfang weiter gegeben worden. Während die Preise stiegen, ist der Absatz gefallen. Sieben Millionen Tonnen Dieselkraftstoff seien im ersten Quartal 2010 nachgefragt worden – ein Rückgang von 1,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal. Der Verband macht hierfür die eingeschränkte Mobilität infolge des harten Winters verantwortlich.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 03 2021
03/2021 26. März 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Shell Fleet App Flottenmanagement für kleine Fuhrparks Streck Transportgesellschaft mbH /// Luftaufnahme /// Freiburg UTA und Europcar kooperieren Neue Tankkarte für Langzeitangebote
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.